These boots are made for walking

Pfennig, Plateau und Keilabsatz. Heute lassen wir die Sneaker im Schrank und wagen mal ein bisschen Absatz! Was neben bequemen, flachen Winterstiefeln in keinem Schuhregal fehlen sollte sind schöne weibliche Stiefel, die du möglichst vielfältig mit deinem Herbstoutfit kombinieren kannst. Es gibt super viele ausgefallene Stiefel mit Print, mit Pfennigabsatz oder z.B.  aus einem besonderen Material. Aber wenn man dann vor dem Kleiderschrank steht greift man doch immer am liebsten zum schwarzen Basic, da der einfach total easy zu kombinieren und zeitlos ist. Ich habe mir in der Stadtgalerie Schweinfurt ein paar schwarze Stiefel mit Absatz gekauft, die nicht ganz bis zum Knie gehen. Sie haben einen recht breiten Absatz und ein bisschen Plateau, deshalb sind sie trotz der recht hohen Absätze sehr bequem zu tragen und strecken die Beine richtig schön. Ich habe die schwarzen Stiefel mit einem klassischen, schwarzen Mantel kombiniert und mich in dem Fall für all black entschieden, wobei du je nach Lust und Laune auch ein Muster oder eine Farbe zu den Schuhen kombinieren kannst.

Tipp: Es gibt sooo schöne Stiefel. Aber schön ist das eine – bequem das andere. Pfennigabsätze bei denen du mit der Ferse nur auf einer winzigen Fläche auftriffst können sehr schnell unbequem werden. Außerdem solltst du schon beim Kauf checken, dass die Stiefel nicht runter rutschen oder das Material unbequem ist. Lieber ein eine Runde mehr Probelaufen, damit du dann auch Freude hast beim Tragen.


Ganz viele verschiedene Stiefel in allen Farben und Höhen findest du in der Stadtgalerie Schweinfurt

Mein Stiefel findest du bei Deichmann. 🙂

Instagram: lena_hashtagplus