Miau!

Es wird wild! Ein Style der wirklich nie aus der Mode kommt und jedes Jahr in der Modebranche neu interpretiert wird ist Animalprint. Egal ob Schlangenmuster, Leoflecken oder Zebrastreifen. Hier kannst du dich austoben mit ganz vielen verschiedenen Kominationsmöglichkeiten aber man kann auch viel falsch machen!

Animalprint ist total vielfältig einsetzbar. Du kannst so ziemlich jedes Kleidungsstück im Animalprint kaufen im Moment: Pencilskirt, Bluse, Kleid, Handtasche. Wichtig ist nur, den Style gut zu kombinieren. Ganz Mutige kombinieren mehrere Animalprints z.B. einen Leorock mit einer Zebrabluse. Das muss aber wirklich gekonnt sein. Ich bin da eher für die dezentere Variante. Eine schöne Leobluse mit schwarzer Jeans und unauffälligen goldenen Accessoires. Das ist alltagstauglich oder z.B. auch mal für ein Date super geeignet.

Tipp: Bei Animalprint muss man wirklich aufpassen, das kann nämlich ganz schnell billig wirken. Da kommt`s dann auf die Kombi an. Ich würde zu einem Oberteil in Animalprint z.b keine Lederleggings anziehen und auch darauf achten, dass das Oberteil nicht zu figurbetont oder weit ausgeschnitten ist. Auch bei Makeup und Accessoires ist weniger mehr wenn du Animalprint trägst.


Instagram: lena_hashtagplus

Ich freue mich über dein Abo 🙂