Cordjacken

Dass ich in meinem Leben noch mal freiwillig diesen Stoff tragen werde, hätte ich auch nicht gedacht! Als Kind hatte ich manchmal super hässliche Cordhosen an, bunt gemustert und im „patchwork-stil“. Das sah ganz schlimm aus 😀 Trotzdem hat sich der Trendstoff wieder durchgesetzt und kann richtig was! Der Trend hält sich jetzt schon seit ein paar Jahren wacker auf den Laufstegen der Fashionweeks. Cordjacken zählen zu den beliebtesten Übergangsjacken und das zu Recht. Wer an den Stoff denkt, assoziiert damit wohl erstmal den altbackenen Mathelehrer aber richtig kombiniert sehen Cordjacken für Männer und für Frauen super lässig und stylisch aus. Ich habe mich in der Stadtgalerie Schweinfurt in eine beige Cordjacke verliebt, die sich zu super vielen Anlässen tragen lässt. Der weite Schnitt sorgt dafür, dass die Jacke bequem sitzt und der Stoff hält warm, wenn das Wetter nicht mitmacht.

Tipp: Nicht nur obenrum ist Cord angesagt, auch Cordhosen sind im Trend, ganz egal ob kurz oder lang. Um die gut zu kombinieren brauchst du ein sehr gutes Gespür. Bunte Patchwork-Hosen aus Cord, so wie ich sie als Kind an hatte, gehören dann doch eher in den Altkleidercontainer.


Meine Cordjacke gibt es bei Vero Moda in der Stadtgalerie Schweinfurt .

Instagram: lena_hashtagplus