Herbstkleider

Dress to impress – with your dress! Das ist heute das Motto. Nur weil der Sommer vorbei ist heißt das nicht, dass alle Kleider jetzt aus deinem Schrank verbannt werden müssen. Heute geht’s um Herbstkleider!

Jeden Tag die gleich Frage: „Welche Hose zieh ich heute an?“. Sobald es draußen kalt ist greift man oft automatisch zur Jeans, aber wirklich abwechslungsreich und schick ist das nicht. Deshalb liebe ich Herbstkleider, mit denen du aufgrund des dickeren Stoffs auch auf keinen Fall frieren musst. Ich hab mich in der Stadtgalerie Schweinfurt in ein hochgeschlossenes Stoffkleid mit feinem Hahnentrittmuster verliebt. Herbstfarben wie Braun oder Grau wirken keinesfalls langweilig, wenn du dazu dezenten Schmuck kombinierst oder mit deinem Makeup Akzente setzt. Ein langer Mantel drüber und du hast mit wenig Aufwand ein super schickes Herbstoutfit kreiert!

Tipp: Obenrum halten dich Herbstkleider schön warm und untenrum ist es ganz wichtig die richtige Strumphose zu tragen. Je nach Temperatur, geht´s auch manchmal komplett ohne oder es reicht eine Feinstrumpfhose. Wenn draußen allerdings ein Wind bläst und du schnell frierst, greife besser zu einer schlichten Leggins oder einer Thermostrumpfhose!


Eine große Auswahl an Herbstkleidern findest du z.B. bei Only in der Stadtgalerie Schweinfurt .

Instagram: lena_hashtagplus