Basic-Hemden

Ich verrate dir; wie vielseitig du Basichemden stylen kannst. Ein ganz normales, weißes, lockeres Hemd kann in unendlich viele verschiedene Styles verwandelt werden. Du kannst so ein Hemd beispielsweise im Urlaub, am Strand über deinen Bikini tragen. Zu einer schicken Hose mit dezentem Schmuck auf der Arbeit oder zu allen möglichen Anlässen in deiner Freizeit. Jetzt im Sommer bietet es sich an, eine kurze Jeanshose mit einem Croptop zu kombinieren und die Bluse locker darüber zu binden. Oder du trägst eine figurbetonte Cargohose zu dem gebundenen, weiten Hemd. Ich hab mir in der Stadtgalerie Schweinfurt so ein Basichemd gekauft in Kombi mit einer beigen Cargohose. Den Style siehst du auf den Bilder 🙂

Tipp: Beim Hemdenkauf gilt: Lieber eine Nummer zu groß. Hemden sollen locker sitzen und die Knöpfe auf keinen Fall spannen. Gerade jetzt im Sommer ist es sinnvoll, so ein Hemd immer in den Abenstunden mit dabei zu haben. Das dient als lockeres Jäckchen und passt zu fast allem!


Meine Bluse und die Hose gibt es bei Tally Weijl in der Stadtgalerie Schweinfurt .

Instagram: lena_hashtagplus