Webseite Lebenshilfe Würzburg e.V.

Die Lebenshilfe Würzburg e.V. sucht zum 01.02.2024 für ihre
Ambulanten Dienste im Bereich Urlaub und Freizeit einen

Diplom-Sozialpädagogen (FH) oder
Bachelor Soziale Arbeit (m/w/d)

(Kennziffer 6088)

als Koordinator*in im Bereich „Urlaub und Freizeit“ mit 39 Wochenstunden mit Aufstiegsmöglichkeit.

Wir sind Anbieter ambulanter Dienstleistungen und Assistenzen, die Menschen mit Behinderung beim „Leben mitten in der Gesellschaft“ unterstützen. Der Urlaubs- und Freizeitbereich ist Wegbereiter und größter Anbieter von Reisen für Menschen mit Behinderung in Bayern. Wir führen unsere Angebote fast ausschließlich mit ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen durch und entwickeln diese beständig weiter, um mehr Selbstbestimmung im Lebensbereich Freizeit zu ermöglichen.

Ihre Aufgaben sind:
• Organisation, Koordination und Durchführung von weltweiten Urlaubsreisen und Freizeitangeboten für Menschen mit Behinderung an unseren Standorten in Würzburg und Kitzingen
• Akquise, Anleitung, Weiterbildung und Begleitung unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
• Dateiverwaltung, Dokumentation und Abrechnung in Zusammenarbeit mit der Verwaltung
• Beratung von Menschen mit Behinderung, deren Familien und Angehörigen im Rahmen des Aufgabengebietes
• Weiterentwicklung des Dienstes für mehr Selbstbestimmung im Lebensbereich Freizeit

Wir erwarten:
• Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
• Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
• Interesse an den Aufgabenstellungen der Inklusion und der Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung
• Teamfähigkeit
• Gute PC-Kenntnisse
• Führerschein Klasse B
• Bereitschaft gelegentlich Reisen von Menschen mit Behinderung zu begleiten

Wir bieten:
• Eine abwechslungsreiche, innovative und moderne Soziale Arbeit für Menschen mit Behinderungen
• Möglichkeiten zur Fortbildung
• Ein gut funktionierendes und motiviertes Team von sechs hauptberuflichen Kolleg*innen und ca. 250 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
• Vergütung nach TVöD mit den üblichen Sozialleistungen
• Eine intensive, langfristige Einarbeitung
• Bei entsprechender Handlungskompetenz, Initiative und Denken über die eigene Zuständigkeit hinaus besteht die Möglichkeit, in weitere Verantwortungsbereiche aufzusteigen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 6088 bis spätestens 30. November 2023.

Bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an: bewerbung@lebenshilfe-wuerzburg.de

oder postalisch an:

Lebenshilfe Würzburg e.V.
Personalabteilung
Mainaustr. 38
97082 Würzburg

Hinweise:
Wir möchten Sie ferner darauf hinweisen, dass wir aus Sicherheitsgründen Anhänge in Word oder Excel Dateien oder anderen Netzwerken (z.B. Cloud, etc.) nicht öffnen.

Grundsätzlich werden Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt. Um allen Beteiligten Kosten zu ersparen, können Sie Ihre Bewerbung elektronisch einreichen.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erhält jede*r Bewerber*in eine schriftliche Abschlussmitteilung. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen so lange aufbewahren, bis wir das Bewerbungsverfahren als abgeschlossen betrachten können bzw. bis die datenschutzrechtlich vorgesehenen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Anschließend werden die personenbezogenen Unterlagen der nicht eingestellten Bewerber*innen vernichtet.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@lebenshilfe-wuerzburg.de